Endurance Riding

“Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung” ist ein Spruch mit dem ich im Distanzsport groß geworden bin und der mir auch heute noch bei meinen Shootings hilft. Egal ob klirrend kalt oder äquatorheiß, es gibt für jedes Wetter die richtige Kleidung. Alles andere ist eine Ausrede.

Kennst du den Distanzsport? Wenn nicht will ich ihn dir kurz erklären. Beim Distanzreiten geht es darum eine vorgegebene Strecke mit einem absolut fitten Pferd zu absolvieren. Der Tierschutz wird auf den Wettbewerben zwischen 25 und 160 Kilometern am Tag sehr, sehr groß geschrieben. Die Pferde werden vorher, dabei und danach von Tierärzten kontrolliert und nur die gesunden Pferde dürfen wieder zurück auf die Strecke.

Mein großes Herzensprojekt ist mein Distanzkalender, der immer gegen Ende des Jahres erscheint. Viele Stunden fließen in dieses Projekt, aber es macht mich einfach so unfassbar stolz, das mein Kalender in so vielen Haushalten hängt.

Stunde um Stunde stehe ich übrigens auch regelmäßig auf Distanzritten in Deutschland und weltweit. Die Fotos, die dabei entstehen könnt ihr hier sehen:

zum Shop

dfsd